Ein paar wunderschöne Herbsttage durften wir bei den Animagis bei unserem Urlaub im sonnigen Tirol genießen. Neben dem genialen Wetter, der schönen Gegend und tollen Gastfreundschaft war natürlich der aktuelle Animagi G-Wurf ein absolutes Highlight unseres Besuchs. Ok, Marley und Skye fanden die knapp 6 Wochen alten Welpen eher etwas stinkig und weniger faszinierend, dafür aber die erwachsene Animagi-Hündinnen sehr interessant. :-)
Der Menschenbesuch – mich eingeschlossen – konnte sich an den süßen Welpen jedoch nicht sattsehen. Ich finde die Welpen im Alter zw. 5 und 7 Wochen immer am nettesten; sie sehen dann absolut putzig aus und sind noch nicht ganz so wild und durchgeknallt – zumindest haben sie noch einige ruhigere Momente – und so kommt man auch gut zum Fotografieren.
Die Ergebnisse davon sind in diesem Flickr-Album zu finden.

Meine absolute Favoritin – wieso bloß? ;-)

Einfach Zucker!

Letzte Balgerei vorm Einschlafen

Natürlich haben wir auch das schöne Wetter für Ausflüge und Chillen im Garten genutzt, davon finden sich auch noch mehr Fotos in diesem Album.

 

Ein herzliches Danke an Sabine und Andi – ihr seid tolle Gastgeber und es war eine geniale Zeit! (Dass Marley bei der Abreise absolut nicht mit mir mitkommen wollte, war zwar ziemlich gemein von ihm, aber andererseits auch sehr verständlich! :-) )

2 Responses to “Tirolurlaub mit Welpenbad”

  1. Andi says:

    Vielen lieben Dank für deinen Besuch Karin.
    Es war toll, aber wie immer zu kurz.
    Hoffentlich bald bis zum nächsten Mal.
    Liebe Grüße, Andi

  2. Sabine says:

    Ach Karin,

    das waren einfach herrliche Tage mit dir und den Jungs. Man konnte richtig Energie tanken und die Seele baumeln lassen. Das hat uns allen so gut getan!!! In Zukunft musst du immer länger als nur über’s Wochenende bleiben!

    Von Gästen wie dir kann man nie genug haben. Danke dir auch für die ganze Hilfe, das herrliche Essen und die spannenden Gespräche!!

    Bis bald, spätestens in Wien!

    lg
    Sabine

Leave a Reply

*