Eigentlich dachte ich, dass mit meinem lang überlegten und sorgfältig geplantem Neuzugang endlich auch wieder viele schöne und lustige Updates auf diesem Blog erscheinen würden – ich denke, Marley und ich hätten das auch mal verdient – doch nun ist die nächste Katastrophe passiert – so unerwartet und gleichzeitig schrecklich, dass ich es selbst noch immer nicht wahrhaben will und der Schock immer noch tief sitzt!
Letzten Sonntag abend, drei Tage vor dem geplanten Abholtag, hat sich der kleine Skye noch bei Uli, der Züchterin, den Unterschenkel gebrochen!!
Während die Besitzer der anderen Welpen ihre Hunde letzte Woche endlich in die Arme schließen konnten und mit ihnen in eine unbekümmerte schöne Welpenzeit starten dürfen, war es für mich eine der schrecklichsten Wochen und alle Pläne sind durchkreuzt … jetzt können wir nur die Daumen drücken, dass der arme Skye eine schmerzlose, schnelle und vollständige Heilung haben wird …

11 Responses to “Katastrophe”

  1. Monika says:

    Oh weh, das tut mir sooo leid. Der arme kleine Frosch. Ich halt ganz fest die Daumen, dass er schnell gesund wird. Und dir liebe Karin wünsche ich, dass du dich schnell von dem Schock erholst und alles bald gut wird.
    LG, Monika

  2. dani says:

    OMG :( der arme bub! das darf ja nicht wahr sein……
    alle verfügbaren daumen und pfoten sind gedrückt, dass es skye bald besser geht und der bruch schnell und schmerzlos heilt und er seine welpenzeit genießen kann.

    ganz viel kraft auch für dich,
    lg dani & co

  3. Markus says:

    Hallo Karin
    wir haben den kleinen Skye am 14. und 15. ganz viel geknuddelt. Er wird von jeden Tag agiler und das trotz Gips. Ich drücke dir die Daumen das du ihn auch bald in den Armen halten kannst.
    lg Markus

  4. Isabell says:

    Der arme kleine Wurm :( Wir drücken auch ganz fest die Daumen, dass alles ganz schnell verheilt.
    Und jetzt ist es wirklich mal vorbei mit der Pechsträhne bei euch! Ihr habt euch endlich auch mal eine unbeschwerte, schöne Zeit verdient!
    Wir senden ganz viel Kraft!

    glg,
    Isabell

  5. marta says:

    ach! das tut mir sehr leid für dich. die fraktur wird bald verheilen, bei den zwutschkis geht es sehr schnell.
    alle liebe
    marta

  6. Christina says:

    Gute Besserung dem kleinen Skye! Unsere Daumen sind gedrückt, dass ganz bald alles überstanden ist – und dann nur mehr schöne Erlebnisse, Freude und Spaß mit deinen beiden Whippetbuben angesagt sind, mit lauter viele lustigen Updates hier auf Marley’s und Skye’s Playground.
    Alles Gute,
    Christina

  7. Eva says:

    Karin, ich bin sprachlos…es tut mir so leid für Euch!

    Ich weiß, irgendwann ist man es einfach leid, sich selbst immer wieder Hoffnung zu machen und “Geduld” zu haben. Und dennoch, die Hoffnung stirbt zuletzt.

    Ein gebrochener Unterschenkel ist keine Kapsel und ich bin überzeugt, dass der kleine Skye sich schnell erholt!!!

    Liebe Grüße

    Eva

  8. Oh nein, eben lese ich erst von Skyes Unfall. Wir drücken ganz fest alle verfügbaren Daumen und Pfoten! GLG,Bianca & Co

  9. Wiwi says:

    Das ist wirklich nicht fair :( der arme Bub. Ich hoffe das der Kleine schnell wieder gesund wird und dann gesund und munter bei Marley und dir herumflitzen kann. Und eure Pechsträhne nimmt dann ganz sicher auch ihr Ende.

    Liebe Grüße
    Wiwi mit ihren Langnasen Monty&Frodo

  10. Birgit says:

    ach du dickes ei :( irgendwie lässt es dich/euch wirklich nicht los. ich hoffe sehr, dass der kleine kerl bald mit euch herumtoben kann… das toben hat er ja anscheinend schon drauf ;-) ein richtiger wildfang halt – ein bub! ;-)

    in gedanken bin ich bei dir -
    alle daumen, pfoten, zehen, etc.. gedrückt
    -Birgit + family

  11. Petra says:

    eben habe ich es erst gelesen, meine Güte, welches Pech, fast unfassbar. Wir drücken Euch alle Daumen, Pfoten und Hufe, das die Zeit schnell vorüber geht, und ihr bald beisammen seid. fühl Dich gedrückt von uns. Petra, Ralf und Evie

Leave a Reply

*